Kontakt

Dorfinstallateur schenkt Mitarbeiter*innen einen freien Tag

Alle brauchen sie, niemand hat genug und jeder freut sich darüber – Freizeit. Dieses Geschenk macht der Dorfinstallateur seinen 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern: Das Unternehmen gewährt ihnen einen zusätzlichen freien Tag. Alle Teams haben am Freitag vor Ostern frei und die Standorte des Dorfinstallateurs bleiben geschlossen.

Für Geschäftsführer Samuel Feuerstein steht dahinter ein ganz simpler Gedanke: „Unsere Mitarbeiter geben das ganze Jahr 110 % für den gemeinsamen Unternehmenserfolg. Wir möchten dafür etwas zurückgeben und ihnen zeigen, dass wir sehr dankbar sind. Der zusätzliche freie Tag soll mit der Familie verbracht werden, einen Kurztrip ermöglichen oder einfach der Entspannung dienen – Hauptsache, es wird nicht gearbeitet.“